Seit ich aus der Schule bin, 

schreibe ich mit Vergnügen.

 

 

Egal, ob daraus Pressetexte oder Kundenmagazine, Tagebücher oder Geburtstagsreden, Kinderbücher oder Reiseratgeber entstehen - ich liebe alle Möglichkeiten, um mich schriftlich auszutoben. Im Schreiben werden wirre Gedanken zu magischen Ideen. Beim Notieren blühen verblasste Erinnerungen farbenfroh auf, ich entdeckte neue Facetten.

Dabei ist mir nicht nur bewusst, dass meine Texte subjektiv sind, ich finde das geradezu großartig. Ich bin überzeugt: die eigene Schreibstimme ist eine der wertvollsten Ressourcen, die Jede(r) in sich trägt

Während andere ihren Ausgleich beim Sport finden, gibt mir das Schreiben Power. Ich schreibe ebenso gerne für mich, wie für andere. Nachdem ich das herausfand, habe ich einige Weiterbildungen absolviert. In der Textakademie, bei Rainer Wekwerth und Sven Amtsberg. Ich habe mich zur Lese- und Literaturpädagogin weitergebildet und bei der ILS in biografischem Schreiben. Lange davor bin ich in mein Berufsleben als Betriebswirtin für Marketing gestartet. Damals war mein Lieblingswort „geil“, das fanden meine Eltern nicht „prima“, aber meine Oma irgendwie „knorke“. Bis heute liebe ich alte, fast vergessene Wörter, wie z.B „Muckefuck“, (einer Art Caro Kaffee des 19. Jahrhunderts) oder „Sperenzien“, dass man heute vielleicht mit „krass gechillt“ beschreiben könnte.

Unabhängig davon, ob du gerade 19 oder 91 bist, in meinen Workshops helfe ich dir, deine persönliche Schreibstimme zu entdecken und diese genauso selbstverständlich einzusetzen, wie deine Zahnbürste. Mein Lieblingsmoment in jedem Kurs ist übrigens der, in dem sich der Blick der Teilnehmerinnen weitet und aus Interesse am Schreiben eine "Ich will sofort losschreiben"- Stimmung wird. Wenn alle im Flow sind, entstehen unglaubliche Texte & mein zweiter Lieblingsmoment! 


Wie wäre es, wenn Du beim nächsten Mal dabei bist? 


Schreib mir...

Möchtest du mehr wissen?

Deutschland

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und erkläre mich damit einverstanden.